Maestro Autostrada Vol. 1

Performance im urbanen Kontext, Uraufführung 2013, Wien

Maestro Autostrada ist eine Serie von Achtsamkeitsübung im urbanen Kontext. Hilflos dem Verkehr ausgeliefert sein oder diesen majestätisch „karajanesk“ begleiten. Im Hässlichen das Schöne sehen und das Tosen der Stadt bewusst erleben.

Unser Protagonist wagt diesen Schritt und versucht das Unmögliche. Denn ein Versuch impliziert nicht nur das Scheitern sondern in gleichem Masse auch den Sieg.

Mittels Gesten, Bewegungen, Emotionen tritt er der Blechlawine entgegen – gleicht dies einem Don Quichoteskem Epos, einem aussichtlosen Kampf gegen Windmühlen? Eines ist gewiss: Im Leben geht es darum im Fluss zu bleiben.

So oder So …

Further Projects